Der Elternverein Friedrich Eymann Waldorfschule und ORG Rudolf Steiner stellt sich vor!

Der Verein in seiner jetzigen Form entspricht den Statuten vom November 2005 und wurde am 21.11.2006 beschlossen. Er führt den Namen „Friedrich Eymann Elternverein“ und hat seinen Sitz in Wien. Er setzt sich zusammen aus dem Vorstand und aus allen Erziehungsberechtigten, deren Kinder derzeit Schülerinnen und Schüler der Friedrich Eymann Waldorfschule und des ORG Rudolf Steiner sind.

Der Vorstand des Elternvereins wurde bei der Jahreshauptversammlung folgendermaßen gewählt:

Obmann:
Manfred Pubek
Obfrau Stv.:
 Gabriele Höritzauer
Schriftführerin:
Beate Varga-Borsutzky
Kassierin:
Jutta Winkler
Rechnungsprüferin:
Gerlinde Prethaler
Rechnungsprüferin:
Claudia Haselsteiner

Wir sehen und als wichtiges Bindeglied an der Schnittstelle Kinder – Eltern – Schule. Im Elternverein tätig zu sein, bedeutet ein Recht auf Mitbestimmung und Mitgestaltung.

Mit Hilfe des Elternvereins und der Eltern ist es den LehrerInnen möglich, den Kindern eine abwechslungsreiche und interessante Schule zu bieten. Zahlreiche Projekte und Veranstaltungen konnten in den vergangenen Schuljahren dadurch gemeinsam durchgeführt werden.

Bei allen unseren Aktivitäten stehen dabei unsere Kinder, denen wir eine schöne, lehrreiche und gemeinschaftliche Schulzeit ermöglichen wollen, im Vordergrund. Das Zusammenspiel von Eltern und Schule soll unseren Kindern in dieser wichtigen und prägenden Zeit in bester Erinnerung bleiben. Das Zusammenarbeiten der Eltern untereinander und auch mit der Schule, fördert die Einheit unserer Kinder und das ist unser Ziel.